Autor [EN] [PL] [ES] [PT] [IT] [DE] [FR] [NL] [TR] [SR] [AR] [RU] Thema: Du hast ungefragt eine Registrierungseinladung per mail erhalten?  (Gelesen 2134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Offline Bitte einloggen!

  • Redaktion Lenzgarten
  • *****
  • Beiträge: 1529
  • Karma: 419
  • Geschlecht: Männlich
  • Hamburger Seitenzweig
    • LENTZ-CHRONIKEN
Du hast ungefragt eine Registrierungseinladung per mail erhalten?
« am: Montag, der 09. Januar 2012 00:04:43 »
Hallo,

zunächst noch einmal: Herzlich Willkommen im Forum der Lentz-Chroniken!

Dieses Forum gibt es seit dem 01.01.2012 und damit wird auch klar, dass hier noch alles in den Anfängen steckt.

Nachdem ein erstes Gerüst gebaut wurde, haben wir allen Personen eine Einladungsmail geschickt, die in den letzten Jahren eine aktive Anfrage an die Lentz-Chroniken geschickt hatten.

Bisher bestand der Kontakt daher nur per e-mail - und somit in einer 1:1-Beziehung zwischen dir und deinem Ansprechpartner bei den Lentz-Chroniken. Daraus resultierte oft, dass nicht alle Anfragen mit der nötigen Ausdauer oder Gründlichkeit bearbeitet werden konnten.

Das soll nun in diesem Forum anders werden! Hier haben alle Mitglieder der Lentz-Chroniken gleichermaßen Zugriff, und eine hier gestellte Anfrage wird von einer viel größeren Leserschaft wahrgenommen, als das per e-mail möglich gewesen wäre.

Wir möchten deshalb bei noch bestehendem Interesse darum bitten, deine Anfrage noch einmal hier im Forum zu stellen - vielleicht führt sie diesmal zum Erfolg?

Der Clou daran: Selbst wenn deine Anfrage nicht unmittelbar zum Erfolg führen sollte - in einem halben Jahr könnten sich vermutlich wieder 10 neue Nachfahren des Nanno de Lentsyn an den Datenbestand der Lentz-Chroniken angebunden haben, und auch sie werden früher oder später über deine Anfrage stolpern.

Die Wahrscheinlichkeit zur Lösung bei Fragen zu unseren Lenz-Lentz-Lentze-etc.-Vorfahren steigt auf diese Weise um ein vielfaches!

Falls sich dein damaliges Anliegen inzwischen erledigt haben sollte: Auch nicht schlimm... Dann kannst du deinen Account hier mit einem Knopfdruck wieder löschen oder ihn einfach erst in einigen Jahren nutzen, falls sich dann erneut eine Frage zum Lentz´schen Geschlecht ergeben sollte.

Vielen Dank für dein bisheriges Engagement,

die Betreiber der Lentz-Chroniken


Themenstrang zur "Vereinsgründung": You are not allowed to view links. Register or Login